Switchmode-Technologie

Die Switchmode-Technologie ermöglicht ein deutlich geringeres Gewicht sowie eine extrem kleine Bauform der Netzteile und Ladegeräte und bietet sich daher besonders zur Stromversorgung portabler Geräte an. Gleichzeitig ist der Wirkungsgrad besonders hoch: Bei erreichbaren 90 % sind die Verluste durch Wärmeentwicklung minimal und die Leerlauf-Stromaufnahme (Stand-by Power) äußerst gering. Ein weiterer Vorteil der Switchmode-Geräte liegt in dem Weitbereichseingang, sodass die Netzteile an Netzspannungen von 100 bis 240 V AC mit 50 bis 60 Hz betrieben werden können. Das ermöglicht einen weltweiten Einsatz und führt zu einer drastischen Reduzierung des Logistikaufwands unserer Kunden.

FRIWO bietet Ihnen im Bereich der getakteten Stromversorgungen eine umfangreiche Palette an Standardgeräten mit überragenden Features an. Zusätzlich können bei entsprechender Stückzahl auch weitere Varianten für die Erfüllung individueller Bedürfnisse entwickelt werden. Realisierbar sind hierbei Ausführungen als Steckernetzgerät, Tischgerät oder auch als Open-Frame-Baustein.