FOX6: Effizienz gemäß DoE 2016

Auch für Medizinanwendungen!

Mit der neuen Gerätefamilie FOX6 präsentiert FRIWO erstmals eine Generation von Stromversorgungen im Leistungsbereich 6W, welche die verschärften Umweltvorschriften des US-Energieministeriums (Department of Energy – DOE Level VI) erfüllt.


Je nach Bedarf sind die Geräte in unterschiedlichen Ausführungen lieferbar: Im Standardportfolio sind neun Spannungsvarianten zwischen 5 und 48VDC, als Wechseladaptersystem und als Steckernetzgerät mit Euro- oder US-Festboden verfügbar. Alle Geräte können mit einer Standardsekundärleitung erworben werden, an deren Ende eine Vielzahl von verschiedenen Steckern (z.B. Hohl- oder Klinkenstecker) konfektioniert werden können. Aber auch kundenspezifische Leitungen sind möglich. Die 5V Spannungsvariante ist auch mit USB-Ausgang erhältlich. Die Geräte sind sowohl für den ITE- als auch für den Medizinbereich erhältlich.


Gemeinsame Merkmale aller FOX6 Geräte sind die geringe Energieaufnahme im Leerlauf und ein hoher Wirkungsgrad im Betrieb. Des Weiteren verfügen die Geräte über einen Weitbereichseingang von 90 bis 264 VAC (50 bis 60 Hz) und können im weiten Temperaturbereich von 0 bis 45°C genutzt werden. Weitere Vorteile sind der Schutz vor Kurzschluss, Überlast und Überspannung.
Im Medizinbereich erfüllen die Geräte die Anforderungen an 2x MOPP und verfügen über einen minimalen Ableitstrom von ≤ 10 µA. Für den Einsatz in rauen Umgebungen ist außerdem ein Wechseladaptersystem mit IP42-Schutz als optionales Zubehör erhältlich.


Neben den Energieeffizienz-Level-Standards DOE Level VI und ErP Level V hat die Geräteserie die Sicherheitszulassung gemäß IEC/EN/UL 60950 bzw. IEC/EN/ ANSI/AAMI ES60601.